Inspektionssystem für Stahlprodukte

Die Logotek GmbH entwickelt, produziert und vertreibt professionelle Inspektionsysteme, inbesondere für Stahlprodukte. Die extrem robuste und widerstandsfähige Technik ist dabei auf eine lange Lebensdauer ausgelegt und liefert unter dem Vorteil einer einfachen Bedienung hervorragende und detailgenaue Bilderaufnahmen. Mit unseren Systemen stellen Sie sicher, dass ihre Produkte den höchsten Qualitätsstandards entprechen.

Jedes Inspektionsystem wird perfekt in die Produktion integriert und wir bieten schlüsselfertige Komplettlösungen für u.a. Oberflächeninspektion, Schnittpostion und Geometrievermessung von verschiedenen Arten von Stahlprodukten an.

Der TIN500

Aufgabe dieses, von Logotek entwickelte Inspektionssystems ist die exakte Bestimmung der Schnittposition von Rohrenden. Die präzise Berechnung der Schnittposition spart Material und verbessert die Qualität der produzierten Rohre.

Dank der speziellen, ringförmigen Anordnung der Kameras ist es möglich, das gesamte Profil des Rohres optisch zu 100% zu erfassen. Die Auswertung der optischen Messung findet dabei mit Hilfe eines QuadCore Industrie-PC´s statt. Dieser ist mit einem 64 Bit Betriebssystem und der letztendlichen Auswertesoftware IPA (Image Processing Application) ausgerüstet. Die IPA Software stellt dabei ein Produkt aus dem Haus der Fa. LogoTek selbst dar.

Bei dem TIN500 handelt es sich um ein System, welches für unterschiedliche Anwendungen einsetzbar ist. Es lässt sich zu dem relativ einfach zur Oberflächeninspektion bzw. zur Geometrievermessung erweitern.

Systembeschreibung

Der TIN500 besteht aus einem robustem Gehäuse, welches vollständig wärmeisoliert, selbst hohen Temperaturen bis zu 950 Grad standhalten kann.

Zur Inspektion der Lappenenden ist das System mit hochauflösenden Industrie-Kameras und Beleuchtungseinheiten bestückt.

Ein Hot Metal Detector erkennt das Rohrende und liefert das Triggersignal für die Kameras.

Mit Hilfe einer besonders bedienerfreundlich angebrachten Controlleinheit und einer fest installierten Statusampel, lassen sich eventuelle Störungen sofort erkennnen und beseitigen.

Die Benutzungsoberfläche der IPA Software ermöglicht eine einfache Bedienung und vermeidet somit lange Einarbeitungsphasen oder hohen Schulungsauswand für Mitarbeiter.

Durch die Gigabit Netzwerkanbindung werden alle erfassten Daten direkt an einen Serverrechner weitergeleitet und ausgewertet. In Folge dessen, können die Daten sofort für die weitere Produktion oder für Statistiken verwendet werden.

 

Der TIN500 liefert folgende Daten und Werte

  • Rohrkontur (Geometrie des Rohrs)
  • Exakte Schnittposition am Rohrende
  • Länge des Rohres

 

Die erfassten Daten werden grafisch aufbereitet und archiviert. Über eine im Lieferumfang enthaltene Visualisierungssoftware kann zudem auf historische Daten zugegriffen werden.

 

Letzte Nachrichten

Mai 2017 - Automatischer Kran in Port Kembla/Australien
Umrüstung eines Krans im Brammenlager der BlueScope Port Kembla Steelworks (Australien) in den Automatikbetrieb ...weiterlesen

 

März 2017 - Modernisierung des Krankoordinatensystems in Duisburg
Modernisierung des Krankoordinatensystems in den Hallen 14,15,16 und 12 des Fertiglagers Grobblech der thyssenkrupp Steel Europe AG ...weiterlesen

 

Februar 2017 - Ausstattung von fünf Reachstackern mit der notwendigen IT-Infrastruktur
Der Fuhrpark der thyssenkrupp Steel Europe AG soll um fünf Reachstacker erweitert werden. Die Reachstacker werden ...weiterlesen

 

Dezember 2016 - Brammenidentifikation in Salzgitter
Automatisches Brammenidentifikationssytem an einem Kran im Außenbereich des Warmwalzwerk der Salzgitter Flachstahl GmbH in Salzgitter ...weiterlesen

 

Oktober 2016 - Automatischer Kran in China
Lieferung des technischen Equipments zur Umrüstung von 2 Lagerkränen des Liu Zhou Kaltwalzwerkes Bai Neng Automation Co.Ltd. (China) in den Automatikbetrieb ...weiterlesen

 

Juni 2016 - Ablösung der Logistat-Steuerung an der Ofenhydraulik in Duisburg
lm Warmbandwerk (WBW) 1 der thyssenkrupp Steel Europe AG in Duisburg, werden die Brammen einer Stranggießanlage ...weiterlesen

 

September 2015 - Kress Carrier Tracking Gary/USA (Indiana)
GPS gestützte Verfolgung von Brammen in mehreren Aussenlagern von US Steel in Gary/ Indiana ...weiterlesen

 

Juli 2015 - Umbau der Störmeldeerfassung in Andernach
Auflegen der Störmeldungen der Leistungselektronik als Einzelmeldung (derzeit Summenmeldung) auf neue E/A Stationen ...weiterlesen

 

News-Archiv

 


© LogoTek GmbH - Informationstechnologie 2010